Osteopathie

Die Osteopathie spürt Bewegungseinschränkungen der knöchernen Strukturen, der Nerven und auch der inneren Organe auf und behandelt diese. Wenn Bewegung nicht frei und flüssig stattfinden kann, sondern gehemmt wird, entsteht Krankheit.

Das Ziel der Behandlung ist diese Dysfunktionen zu beseitigen oder den Körper auf diese hinzuweisen und ihn in die Lage zu versetzen die Selbstheilung zu beginnen.