Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine unerlässliche Therapieform bei Lymphödemen (Wasseransammlung).
Ödeme treten zum Beispiel aufgrund einer Veneninsuffizienz an den Beinen auf. Aber auch nach Operationen oder Verletzungen findet die Lymphdrainage ihre Anwendung.

Sie regt durch sanfte und kreisende Bewegungen den Fluss der Lymphe durch die Lymphkanälen an.